Du im Netz – legal und fair surfen

Soll das Internet anonym bleiben?

Derzeit streiten Experten und Internetnutzer über die Frage, ob das Internet so anonym wie bisher bleiben soll. In den meisten Blogs oder sozialen Netzwerken kann man ja statt seines richtigen Namens auch einen erfundenen Profilnamen nutzen. Bundesinnenminister Friedrich kritisiert, dass z.B. Extremisten ohne ihren wirklichen Namen anzugeben einfach radikale Parolen im Internet verbreiten können. Andererseits schützt die Anonymität auch Personen, die sich für eine gute Sache stark machen. Dies trifft z.B. für Menschen zu, die Widerstand gegen eine ungerechte Regierung organisieren und dabei das Internet nutzen. Die Frage ist also gar nicht so leicht zu beantworten und wird sicher noch lange diskutiert werden.